Samstag, 14. August 2010

Israelischer Geheimdienst tötet, mit DEINER Identität

Salamu alykum,

da zur Zeit ein Mossad(=Israelischer Geheimdienst) Agent in Deutschland lediglich wegen "Urkundenfälschung" verurteilt wurde und wieder auf freiem Fuss ist, nach dem er einen skrupelosen Mord mit mehreren Mossad Agenten durchgeführt hat, habe ich dieses Video gepostet in dem die ganze Geschichte in schnellformat wieder gegeben wird.

Wenn du wissen möchtest welcher israelischer Spion morgen mit deiner Identität rumläuft und Mordanschläge plant, solltest du dir die 7 Minuten nehmen und das Video anschauen.




13. August 2010 die FAZ schreibt:

,,Kaum in Deutschland, schon wieder auf freiem Fuß: Ein an Deutschland ausgelieferter mutmaßlicher Agent des israelischen Geheimdienstes Mossad ist am Freitag vom Kölner Amtsgericht gegen Kaution freigelassen worden. Uri Brodsky, der an den Vorbereitungen für das Attentat auf einen Hamas-Führer im Golf-Emirat Dubai beteiligt gewesen sein soll, war der deutschen Justiz erst am Donnerstag von Polen überstellt worden. Allerdings sollte er sich hierzulande nicht wegen des Attentatsvorwurfs, sondern nur wegen Falschbeurkundung verantworten.

Dieser Vorwurf sei jedoch nicht schwerwiegend genug, um Brodsky noch länger festzuhalten, sagte der Kölner Staatsanwalt Josef Rainer Wolf am Freitag. Deshalb sei Brodsky gegen Kaution freigelassen worden. Er könne nun wieder ausreisen. Das Gericht rechnet auch nicht damit, dass Brodsky noch einmal vor Gericht vorgeladen wird. Der Prozess sei zwar nicht eingestellt worden, ein erneutes persönliches Erscheinen aber nicht nötig."

Kommentare:

  1. Wären sie nicht ausgereißt sondern in dubai geblieben würden sie gefoltert werden. Oh Allah bestrafe diese leute zu gerecht und lass sie nicht davonkommen .

    AntwortenLöschen
  2. Subhanallah wen ich solche Dinge sehe und höre ,genau so wie mit diesem Pastor der,den Koran verbrennen wollte Asthakfirla!,Dann liebe Geschwister im Islam,frage ich mich wieso wir uns Kopf zerbrechen über die Lügen der Medien!
    Während wir mit den Irregelietten Den Dialog suchen(was eh nichts nützt,uns rechtfertigen) Schmieden andere Pläne uns Auszuscahlten!Möge Allah swt uns Helfen und siegen lassen!AMin

    AntwortenLöschen
  3. Ein Vorschlag: Hört endlich damit auf, das Opfer zu spielen. Ja, es gab diese UNO- Resesolution vor über 60 Jahren. Aber statt mit dem Finger immer auf die "bösen"Juden zu zeigen, schaut doch mal die Geschichte an. 5 Kriege von einem kleinem land, dass nicht mal 6000000 Einwohner hat: Alle Gewonnen! 4 davon gegen unzählige Millionen von Arabern. Wenn Ihr WIRKLICH an G-tt glaubt, dann denkt doch einfach mal nach. Es ist Alles vorausgeasagt worden und zwar nicht von den Zionisten, sondern vor tausenden von Jahren. Ein wenig Religions und Geschichtskenntniss reichen dazu völlig aus. Israel ist nicht etwa stärker, weil die "Teufel"Amerikaner helfen. Im Gegenteil, wenn diese "Teufel"mit Ihrem Öldrang nicht wären, hätte Israel in den 60-ern und 70-ern Kriegsjahren, wo es wirklich um die Existenz ging nicht nur halb Ägypten, sondern auch halb Syrien, halb Jordanien, Libanon u.s.w. besetzt. Die Amis hatten und naben immer noch Angst um Ihre Energieverbündeten. Und davon abgeswhen hat die Sowjetunion oder auch Frankreich doppelt so viel Waffen in jedes arabische Land geliefert, als die Nordamerikaner an Israel. Wird es nicht wirklich Zeit langsamm einzusehen, dass es feige ist aus dem Hinterhalt in den Rücken zu schießen, ständig blutverschmierte Kinder in Krankenhäusern zu zeigen hinter denen man sich vor allem wohlwissend versteckt, weil man genau weiß dass die Rakete die man mal wieder in Zivilistengebiete abfeuert sofort lokalisiert werden kann und dann diese mit voller Absicht aus einem Haus voller Kinder tut nur um eine gute Propaganda zu erreichen. Selbst der President und Mörder Arafat hat für kurze Zeit verstanden, dass man mit Kompromisse schliessen viel mehr erreichen hat, als jemanden loszuschicken, der Bus mit unschuldigen Schülern in die Luft sprengt. Es muss endlich akzeptiert werden, dass es den Staat Israel nun mal gibt. G-tt hat dieses Volk, wie versprochen zurück geführt, und wenn man an den Allmächtigen glaubt, dann fügt man sich seinem Willen! Hört nicht auf die falschen Menschen, die sich selbst zu "Heiligen" erklären. Sie führten und führen immer noch zu viele ins Verderben! Wir Alle: Muslime, Juden, Christen glauben an den Einen, den Wahren, den Allmächtigen G-tt!!! Wir haben seine Gebote und wir können die Wahrheit selber erkennen in uns drinnen. Seine Wahrheit! Ohne uns von falschen Propheten oder Medien beeinflussen zu lassen. Friede für Euch Alle!
    Herzlichst, Euer J.B.

    AntwortenLöschen
  4. @J.B.,
    was redest du für ein Quatsch? Es geht hier nicht um Juden und Muslime. Es gibt den Nahostkonflikt nicht, weil sich Juden und Araber nicht leiden können, dass hat überhaupt nichts damit zu tun und stimmt auch nebenbei nicht, denn alle 3 Weltreligionen rufen zu einem respektvollen Umgang miteinander auf. Es gibt den Konflikt wegen skrupeloser Okkuption, Morde und Vertreibung. Haben Juden je Probleme mit Arabern gehabt, bevor der Staat Israel ausgerufen wurde? Nein, denn Juden, Christen und Muslime waren Nachbarn und nicht das was heute aus ihnen geworden ist.
    Und das Tote arabische Kinder zur Propaganda gehören schämst du dich nicht sowas zu behaupten? Hast du kein Herz und kein Verstand? Frag dich mal wer diese unzähligen Kinder ermordet hat? Du rechtfertigst Jemanden der Kinder ermordet in dem du auf die trauernden Menschen zeigst welche ihre Kinder verloren haben, diese Ansicht einfach nur krank. Alleine in der 2. Intifada starben 2.000 Kinder, dass sind mit Sicherheit mehr Tote Kinder als es überhaupt arabische Qassamraketten geben kann, die in Israel einschlagen könnten also rede keinen Unsinn.

    AntwortenLöschen